Curls
Bildquelle: Pixabay

Ob lockig oder glatt – selten ist Frau zu 100 % mit dem zufrieden, was die Natur ihr gab. Dass Lockenköpfe sich oft glattes, Trägerinnen von glattem Haar aber wiederum lockiges Haar wünschen, ist nicht selten – und dank Technik auch nicht unmöglich. Mit einem Lockenstab wird auch aus dem glattesten Haar im Handumdrehen eine wundervolle Lockenpracht, während ein Glätteisen auch die wildeste Mähne zu zähmen vermag. Wenn es besonders schnell gehen muss: das Haar einfach zu Zöpfen flechten. Diese einzeln mit einem Glätteeisen bearbeiten und auftrennen – fertig ist die Last-Minute-Lockenpracht!

Quelle: beautypress