Schönheitsoperationen erfreuen sich nach wie vor einer steigenden Beliebtheit. Grund dafür sind die gestiegenen Ansprüche an das Schönheitsideal. Für viele Frauen ist es dabei fast unerträglich zuzusehen wie der Körper langsam altert, die Haut schlaffer wird und das Fett an Bauch und Oberschenkeln auch durch ein gewöhnliches Sportprogramm nicht mehr wegzubekommen ist. So entscheiden sich immer mehr Frauen dazu, der Schönheit durch einen chirurgischen Eingriff auf die Sprünge zu helfen. Dabei ist es häufig das Ziel, dem Alterungsprozess entgegenzuwirken und auch noch im hohen Alter jung und schön zu bleiben. Hautstraffungen, Facelifts, Brustvergrößerungen oder Fettabsaugungen zählen zu den gefragtesten Eingriffen in der Schönheitschirurgie. Aber auch das Entfernen von unliebsamen Makeln des Körpers sind immer gefragter. Hierbei kommt es nicht selten vor, dass Frauen schon seit vielen Jahren unter den gefühlten oder tatsächlichen Makel ihres Körpers leiden und nur ein sehr schlechtes Selbstempfinden für den eigenen Körper aufbringen können. Fast jede fünfte Frau in Deutschland wünscht sich eine Korrektur oder das Entfernen eines Schönheits-Makels. Dabei sind die Gründe für diesen Eingriff sehr vielfältig. Häufig ist es die Konservierung der jugendlichen Attraktivität. Auch wollen viele Frauen ihr äußeres Erscheinungsbild in Einklang mit ihrem persönlichen ästhetischen Selbstbild bringen. So haben die meisten Frauen einen sehr hohen Anspruch an ihren Körper. Der Wunsch nach Perfektion spielt dabei eine große Rolle. Wir haben für Sie einen Blick auf die häufigsten Schönheitseingriffe geworfen.

Brust-Operationen nach wie vor beliebt

Viele Frauen wünschen sich eine größere und vollere Brust. Auch eine Bruststraffung durch einen ästhetisch-plastischen Eingriff hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Dabei entscheiden sich Frauen oft, während einer Brust-Operation auch die Brustwarzen verkleinern zu lassen. Die meisten Schönheitschirurgen empfehlen dieses, wenn ohnehin schon eine Brust-Operation ansteht. Dabei ist die Korrektur der Brustwarzen nur ein kleiner Teileingriff während einer Brustvergrößerung oder einer Bruststraffung. Viele Frauen empfinden ihre Brustwarzen als zu groß, so dass sich dieser Makel im Rahmen einer Brustvergrößerung oftmals beheben lässt. Für eine Brustvergrößerung gibt es zwei Varianten: die Vergrößerung durch Implantate oder die Vergrößerung durch Eigenfett. Frauen mit einer zu großen Oberweite lassen sich hingegen die Brust verkleinern, um gesundheitlichen Problemen wie z. Bsp. Rückenproblemen vorzubeugen oder zu beseitigen.

Zahl der Fettabsaugungen ist deutlich gestiegen

Viele Frauen sehen während der regelmäßigen Körperpflege mit Schrecken auf ihre Fettpolster an der Hüfte, den Oberschenkeln und dem Bauch und wünschen sich eine Entfernung von unerwünschten Fettablagerungen in den Problemzonen. So hat die Zahl der Liposuktionen in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Denn, wenn Sport und eine gesündere Ernährung nicht mehr weiterhelfen, kann in den meisten Fällen nur noch eine Fettabsaugung die persönlich ästhetisch empfundene Körperlinie zurückholen. Die meisten Frauen klagen sogar unter psychischen Problemen, wenn die Problemzonen durch Diäten und Sportprogramm nicht in den Griff zu bekommen sind. Allerdings ist das kein Frauenproblem, denn die Zahlen der Männer, die sich einer Fettabsaugung unterziehen, steigen auch deutlich an.

Straffung der Oberlider bei Schlupflidern

Mit steigenden Lebensjahren lässt auch die Spannkraft der Augenlider nach. So kommt es im Alter nicht selten auch zu einem Hautüberschuss im Oberlid-Bereich. Durch eine Oberlidstraffung können unliebsame Schlupflider der Vergangenheit angehören. Die meisten Frauen berichten nach einem Eingriff wieder selbstbewusster durch den Alltag gehen zu können.

Korrektur der Nase für ein harmonisches Gesichtsbild

Auch eine zu große Nase ist Frauen ein Dorn im Auge. Hier variiert das Schönheitsideal sehr stark, so dass es ganz unterschiedliche Wünsche in der Schönheitschirurgie zu vermelden gibt. So gelten Verkleinerungen, aber auch Korrekturen von Sattelnasen oder Höcker-Nasen als sehr weit verbreitet und können durch eine Nasenplastik behoben werden. Hier werden unerwünschte Knorpel und Knochenstrukturen entfernt und so die Nase an das eigene Schönheitsideal angepasst.