Ganz klar: wenn sich jemand mit dem Thema Beauty auskennt, dann sind es die Stars. Doch wer hätte gedacht, dass die Schönheiten aus Hollywood ihr makelloses Aussehen längst nicht nur teuren Cremes und luxuriösen Behandlungen zu verdanken haben. Beauty-Guide.de enthüllt die wahren – und ganz schön verrückten – Geheimwaffen für Haut und Haar von Cindy Crawford, Blake Lively und Co.

Die glänzenden Haare von Catherine Zeta-Jones

Prost! Ihr Feierabend-Bierchen genießt Catherine Zeta-Jones nicht auf der Terrasse, sondern unter der Dusche. Zur Pflege ihrer beneidenswerten Mähne setzt die Schauspielerin auf den Gerstensaft als Haarkur.

So geht’s: Das Haar von der Wurzel bis zu den Spitzen mit Bier bedecken und die hochprozentige Haarpflege 20 Minuten später mit Shampoo auswaschen. Sobald das Bier getrocknet ist, verleihen die Rückstände von Hopfen und Gerste dem Haar mehr Fülle und Volumen.

Das perfekte Make-up von Bella Hadid

Ihren Trick für ein makelloses Make-up hat Model Bella Hadid von einer Japan-Reise mitgebracht. Das Beste: alles was man dafür braucht ist Wasser – und beim ersten Mal vielleicht ein bisschen Mut.

Der koreanische Beauty-Hack namens Jamsu besteht darin, das Make-up aufzutragen und dann das gesamte Gesicht mit transparentem Puder zu bestäuben, bevor man es 10 Sekunden lang in kaltes Wasser taucht. Klingt verrückt, funktioniert aber tatsächlich!

Die makellose Haut von Cindy Crawford

Cindy Crawford hat sich einen Schönheitstipp von Kleopatra abgeguckt und macht regelmäßig Milch-Gesichtsbehandlungen, indem sie ihr Gesicht mit einer Mischung aus Mineralwasser und Milch benetzt. Für einen ebenso tollen Effekt, aber weniger Sauerei als die Spray-Variante des Supermodels sorgt eine Gesichtsmaske mit Muskatnuss und Milch.

Dazu muss man nur einen Esslöffel Honig, einen Teelöffel Muskatnuss und einen Esslöffel Milch in einer Schüssel verrühren. Dann die Mischung mit einem Pinsel von außen nach innen auf das Gesicht auftragen, die Maske 10 bis 15 Minuten einwirken lassen und gründlich abspülen. Die Milchsäure in der Milch sorgt für ein sanftes Peeling und bringt die Haut zum Strahlen.

Die leuchtende Haarfarbe von Nicole Kidman

Ihre roten Haare sind fast so etwas wie das Markenzeichen von Nicole Kidman. Doch wer hätte gedacht, dass ihre umwerfende Mähne nicht das Werk eines Star-Friseurs, sondern das Ergebnis einer Haarwäsche mit Cranberry-Saft ist?

Dieser supergünstige Trick eignet sich übrigens nicht nur für Rothaarige, sondern bringt auch Rottöne bei Brünetten und Blondinen zum Vorschein. Für den Farb-Effekt einfach ein Glas Cranberry-Saft mit einem ¼ Glas Wasser mischen und als letzte Spülung nach dem Haarewaschen verwenden.

Die faltenfreie Haut von Kim Kardashian

Wie es Kim Kardashian schafft, auch nach der längsten Party-Nacht kein bisschen müde auszusehen? Hämorrhoiden-Creme! Der Reality-TV-Star nutzt sie, um die Haut unter den Augen zu straffen und das Auftreten von Falten zu reduzieren.

Die Creme wirkt tatsächlich, da sie die Blutgefäße verengt, Rötungen reduziert und einen entzündungshemmenden Wirkstoff enthält, der Schwellungen beseitigt.

Aber Achtung: Nicht jeden Tag benutzen, da die Creme, die eigentlich nicht für die Anwendung im Gesicht gedacht ist, sonst die Haut austrocknen kann. Eine sanftere Alternative ist es, etwas Hämorrhoiden-Creme der normalen Feuchtigkeitscreme hinzuzufügen.

Die Wallemähne von Salma Hayek und Blake Lively

Einmal Pommes Rot-Weiß für Salma Hayek und Blake Lively, bitte. Die Fritten spielen für die beiden Hollywoodstars dabei allerdings eine untergeordnete Rolle. Die Saucen landen auf den schönen Schöpfen der Schauspielerinnen. Salma Hayek verwendet Mayonnaise, die pflegende Zutaten wie Ei, Zitronensaft und Essig enthält, um den Glanz der Haare zu verstärken und die Feuchtigkeit einzuschließen.

Blake Lively hat den Mayonnaise-Haarkur-Hack von ihrer Mutter gelernt und verwendet zusätzlich Tomatenketchup als Toner, um die Farbe ihrer blonden Locken zu korrigieren, wenn sie mal einen aschigen oder grünen Farbton angenommen haben. Einfach die Mayonnaise oder den Tomatenketchup direkt auf das Haar von der Wurzel bis zu den Spitzen auftragen und 15 Minuten später gründlich auswaschen.

Der Augenaufschlag von Miranda Kerr

Miranda Kerr macht sich nicht die Mühe, extra Geld für eine Wimpernzange auszugeben. Für den perfekten Schwung benutzt das Model stattdessen einen Metalllöffel.

So geht’s: Einfach den Löffel auf das Lid legen, um die natürliche Wölbung des Augenlids zu umschließen, und dann wie gewohnt die Wimpern tuschen. Auf diese Weise wird nicht nur sichergestellt, dass kein Mascara auf dem Lid landet, sondern es ist auch die perfekte Lösung, wenn man auf Reisen mal keine Wimpernzange zur Hand hat.

Der strahlende Teint von Kate Hudson

Das Geheimnis für den ultimativen Glow erfordert ein bisschen Mut: Eiswasser! Die Schock-Kur belebt die Haut sofort, reduziert Schwellungen und strafft die Poren.

So geht’s: Einfach etwas Eis in eine Schüssel mit Wasser geben und das Gesicht für 30 Sekunden hineintauchen. Das hört sich schmerzhaft an, ist aber tatsächlich sehr erfrischend!

Der Schmollmund von Margot Robbie

Margot Robbie hat eine Verschwörungstheorie: die Schauspielerin glaubt, dass Lipbalms Zusatzstoffe enthalten, die die Lippen austrocknen, so dass man immer mehr Lippenbalsam kaufen muss, um sie zu “beruhigen”. Ganz Unrecht hat die Schauspielerin damit nicht, denn einige Produkte enthalten tatsächlich austrocknenden Inhaltsstoffe wie Phenol und Menthol.

An ihren Schmollmund lässt die Blondine deshalb nur Nippelcreme. Die Salbe, die eigentlich zur Reparatur von Brustwarzen stillender Mütter verwendet wird, sorgt für einen Feuchtigkeitsschub, der die zarte Haut auf den Lippen tatsächlich heilt.

Die streichelzarte Haut von Emma Stone

Im Badezimmer von Emma Stone stapeln sich nicht etwa teure Luxus-Cremes. Neben dem Waschbecken der Schauspielerin sieht es eher aus wie im Küchenschrank.

Nach eigener Aussage befindet sich dort eine große Flasche Olivenöl, die den Make-up-Entferner ersetzt (wie übrigens auch bei Kollegin Chloe Grace Moretz). Außerdem benutzt Emma Stone Traubenkernöl für ihr Gesicht als Feuchtigkeitscreme nach dem Duschen.