Wenn Männer eine Nacht gefeiert haben, sieht es am nächsten Morgen eher spärlich mit dem Energiehaushalt aus. Was, liebe Männer, kann man jetzt gegen Augenringe und blasse Haut unternehmen? Wie schrecklich ist der Blick in den Spiegel am Morgen nach einer wilden Party?

Die Damen wenden natürlich den ein- oder anderen Pflegetipp nach einer fast schlaflosen Nacht mit Alkoholkonsum erfolgreich an. Auch für Herren der Schöpfung gibt es viele Pflegetipps, die das ein- oder andere optische Wunder bewirken. Eines steht fest: Jeder Mann muss am nächsten Tag seinen Mann stehen, auch wenn er als wahrer Held der Party unterwegs war.

 

  1. Viel Wasser trinken

Wasser mit einem Schuss Zitronensaft hält frisch und schwemmt die letzten Alkoholspuren aus dem Körper. Außerdem sorgt es für den richtigen Auftrieb und hält den Kreislauf in Schwung. Wer Kopfschmerzen vermeiden will, sollte immer für ausreichende Flüssigkeitszufuhr sorgen. Der Schuss Zitronensaft sorgt für Frische und versorgt den Körper des Mannes mit einem Schuss Vitamin C. Das kann nicht schaden, oder?

 

  1. Gel-Masken aus dem Kühlschrank

Was für Frau gut ist, schützt auch die Haut des Mannes nach der Party-Nacht. Die Gesichtsmaske aus dem Kühlschrank kurbelt die Aktivität der Hautzellen im Gesicht an. Das nimmt dem Mann die Blässe und fördert sofort die Durchblutung der Männerhaut. Haben Sie eine Gel-Maske für die Augen? Wer sich diese auf die Augenpartie legt, nimmt den Effekt dunkler Augenringe schnell aus der Augenpartie. Für alle Fälle sollte in jedem Haushalt im Kühlschrank eine kalte Gel-Maske oder Augenmaske liegen. „Mann“ weiß ja nie.

 

  1. Make-up und Abdeckstifte

Wenn das Gesicht Spuren der durchzechten Nacht aufweist, die nicht im Daily Business zu sehen sein sollten, hilft das Männer Make-up. Bitte den Farbton stets eine Nuance heller wählen als es dem natürlichen Teint entspricht. Der Abdeckstift dient vor allem dazu, die Augenringe zu kaschieren. Jeder Mann sollte sich dennoch seine Natürlichkeit bewahren, wenn er sein Gesicht schminkt.

 

  1. Frische Luft und Spaziergänge

Sie bringen Zeit mit? Dann helfen die frische Luft und ein langer Waldspaziergang dem Körper, neuen Elan zu finden. Sie halten den Kreislauf auf Trab und versorgen den Körper mit gesundem Sauerstoff. Intensive Atemübungen im Wald bringen dabei zusätzliche Energie. So kommt man vital und gestärkt durch den Tag.

 

  1. Wechseldusche am Morgen

Die Wechseldusche am Morgen danach, vertreibt alle Kater-Sorgen und macht fit und vital. Das liefert den perfekten Start für einen neuen Tag. Wechselduschen vertreiben nicht nur das Gefühl von Müdigkeit, sondern halten den Kreislauf in Schwung und regen die Durchblutung an.     Wichtig: Die Wechseldusche unbedingt mit kaltem Wasser beenden.

 

  1. Selbstbräuner gegen Blässe

 

Der Mann der Nacht, der auf der Tanzfläche rockte, fühlt sich am nächsten Morgen antriebslos? Der Teint ist blass und fahl? Für den schnellen Effekt, damit das Gesicht wieder etwas frischer aussieht, hilft der Selbstbräuner. Hier bitte sorgsam testen, was das Gesicht verträgt. Die spezielle Bräunungscreme fürs Gesicht sollte so aufgetragen werden, dass am Hals keine Farbränder entstehen. Bitte testen Sie im Vorfeld in Ihrem Gesicht, wie der Selbstbräuner auf Ihrer Gesichtshaut wirkt. Alles andere kann zu unnatürlichen Überraschungen führen.

 

  1. Schnelle Gesichtspflege für den Mann?

Keine Zeit für aufwendige Masken? Dann helfen Pflegecremes mit viel Feuchtigkeit der gestressten Männerhaut, um schnell wieder auf Tour zu kommen.

 

  1. Was sorgt für frischen Atem?

Der Biergeruch muss verschwinden. Hier kann echte Pfefferminze wahre Wunder wirken. Frische Blätter der Minze im Trinkwasser oder einfach frische Pfefferminz- Pastillen lutschen. Wer zwischendurch immer wieder mit etwas Mundwasser gurgelt, verleiht sich selbst frischen Atem.

 

  1. Koffein für neue Power

So, lieber Männer. Wer im Büro angekommen ist, hat schon den ersten Start in den Tag erfolgreich gemeistert. Jetzt haben Sie sich die frisch zubereitete Tasse Kaffee mehr als verdient.